Examples

  • TU Darmstadt/Deutsches Kunststoff-Institut

    TU Darmstadt/Deutsches Kunststoff-Institut

  • Schwäbische Zellstoff AG / Galvanischer Betrieb

    Schwäbische Zellstoff AG / Galvanischer Betrieb

BARiT Industrieböden

Ein Industrieboden muss vor allem höchsten Belastungen standhalten können – unsere fugenlosen Kunstharz-Bodenbeschichtungen sind dafür geschaffen.
Galvanischer Betrieb
Galvanischer Betrieb

Dieser Industrieboden ist emissionsarm.

Der BARiT ELASTIC B 65 ist ein Industrieboden, der durch seine gute Elastizität eine hohe Schlagzähigkeit besitzt. Bei stehenden Montagetätigkeiten zeigt er gute Dämpfungseigenschaften, was bei langem Stehen und Gehen zu weniger körperlicher Ermüdung führt. Der ELASTIC B 65 ist hervorragend zur Überbrückung von Rissen und für die Sanierung von schwierigen Untergründen geeignet.

Quick Info

  • rissüberbrückend
  • fugenlos
  • rutschsicher in matter Oberfläche gemäß BGR 181 R 9
  • rutschhemmend gemäß BGR R 11 sowie R 12
  • mechanisch und chemisch widerstandsfähig
  • deklariert nach DGNB- und LEED
  • abriebarm
  • Brandschutzklasse Cfl-s1
  • emissionsam nach AGBB
  • leichte Reinigung und Desinfektion

Optics

Der BARiT-ELASTIC B 65 läßt sich in einer matten bzw. seidenglänzendenden Oberfläche gemäß BARiT-Farbtonkarte einbauen.

Ein Industrieboden muß weder neutral noch nüchtern aussehen. Markierungen können als Hinweise für Fluchtwege, Sperr- und Fahrzonen sinnvoll sein.

Sonderfarben sind auf Anfrage ab einer Fläche von 500 qm möglich.

RAL 7047
RAL 7047
telegrau
RAL 6019
RAL 6019
weißgrün
RAL 9011
RAL 9011
graphitschwarz

Properties

Der BARiT ELASTIC B 65 ist ein 2-Komponenten-System auf Basis von lösemittel- und weichmacherfreiem Polyurethanharz, angereichert mit mineralischen Füllstoffen und anorganischen Pigmenten. Aufgrund der Elastizität können Risse aus dem Untergrund wie Beton bzw. Estrich bis zu 1,0 mm Rissbreite überbrückt werden.

Die Synthese aus fachgerechter Verlegetechnik und Qualität der Materialien sorgt für einen abriebarmen Belag, der mit einer guten mechanischen und chemischen Belastbarkeit ausgestattet ist. Der ELASTIC B 65 ist gegen eine Vielzahl von Laugen, verdünnte Säuren, Salzlösungen, Mineralöle wie auch Schmier- und Treibstoffe beständig.

Die Temperaturbelastung liegt kurzzeitig bei 120 °C, konstant bei 40 °C.
Durch den Einbau einer speziellen Gummischicht wird aus dem ELASTIC B65 ein SOFTSOUND-Belag. Zur Senkung des produktiven Geräuschpegels sowie zur Reduzierung des Ermüdens bei stehenden Montagetätigkeiten bietet der ELASTIC B 65 Softsound besondere ergonomische Vorteile. Sowohl die glatte wie auch die rutsschhemmende Oberfläche lässt sich einfach reinigen und desinfizieren.

Type ELASTIC B 65
Bindemittel 2-K-PUR-Harz
Flammpunkt > 100 °C
Verbrauch/m2 1,4 kg/mm
Farbton BARiT-Farbtonkarte
Brandverhalten DIN EN 13501-1 Cfl-s1, schwer entflammbar
Biegezugfestigkeit DIN 1164** elastisch
Glanzgrad glänzend/seidenglänzend/matt
Druckfestigkeit DIN 1164** elastisch
Haftzugfestigkeit DIN EN 24624 > 1,0 N/mm²
Lichtbeständigkeit mit Finish gut UV-beständig
DGNB / LEED Produtkdeklaration 7,5 Punkt
VOC-Emission erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas
Rutschhemmklasse DIN 51130 R9, R11, R12
Temperaturbeständigkeit 120 °C kurzzeitig / 40 °C konstant
Chemische Beständigkeit gemäß Beständigkeitsliste und Eigenprüfung
Verarbeitungsbedingungen:
  • Untergrundtemperatur minimal
  • Untergrundtemperatur maximal
  • relative Luftfeuchtigkeit
  • Restfeuchte des Untergrundes
 
  • 18 °C
  • 22 °C
  • 40 - 65 % / < 80 %
  • < 3 %
Aushärtungszeit bei 20°C:
  • Endfestigkeit
  • Mechanische Belastbarkeit
  • Klebefreiheit
  • Begehbarkeit
 
  • nach 7 Tagen
  • nach 7 Tagen
  • nach 8 - 10 Std./ 16 Std.
  • nach 16 - 24 Std./ 24 Std
Haftungsfestigkeit auf Beton > 2, N/mm² (Bruch erfolgt auf Beton)
Rissüberbrückung nach EN 1062-7
  • bei ca. 1,5 mm Schichtdicke
Prüftemperatur: + 23 °C
  • 1,0 mm
Zugfestigkeit nach DIN EN ISO 527
  • Zugspannung
Prüftemperatur: + 23 °C
  • 6.0 MPa
Reinigung BARiT Cleaner*
** mit Prismamethode - gemäß AGI Arbeitsblatt A 81 und BEB-Arbeitsblätter KH 5
* gemäß Reinigungs- und Pflegehinweisen