Examples

  • Steri, Universitätsklinik Ulm, Ulm

    Steri, Universitätsklinik Ulm, Ulm

Steri, Universitätsklinik Ulm, Ulm
Steri, Universitätsklinik Ulm, Ulm

Der POWER-Belag bietet eine glatte, mechanisch und chemisch widerstandsfähige Oberfläche

So können Reinräume in der pharmazeutischen Industrie, Labore und Institute wie auch Flure im Krankenhaus mit dem POWER-Belag ausgestattet werden.

Quick Info

  • fugenlos
  • rutschsicher gemäß ZH 1/571 R 10
  • chemisch widerstandsfähig
  • abriebarm
  • weichmacher- und lösemittelfrei
  • emissionsarm nach AGBB
  • Brandschutzklasse Cfl-s1
  • leichte Reinigung und Desinfektion

Optics

Der BARiT-KH-BELAG, Typ: POWER, läßt sich mit einer matten bzw. seidenglänzendenden Oberfläche gemäß BARiT-Farbtonkarte einbauen. Sonderfarben sind auf Anfrage ab einer Fläche von 500 qm möglich. Der Belag muß jedoch nicht neutral und nüchtern aussehen. Markierungen können als Hinweise für Fluchtwege oder Sperrzonen sinnvoll sein.

RAL 9002
RAL 9002
grauweiß
RAL 7047
RAL 7047
telegrau
RAl 1003
RAl 1003
signalgelb

Properties

Der BARiT-KH-BELAG, Typ: POWER, ist ein 2-Komponenten System auf der Basis von lösungsmittelfreiem Epoxidharz, angereichert mit mineralischen Füllstoffen und anorganischen Pigmenten. Zusätzlich erhöht die Beimengung von Quarzit die mechanische Stabilität dieser Beschichtung.
Der Aufbau des Belagssystems und eine fachgerechte Verlegetechnik sorgen für einen abriebarmen Belag, ausgestattet mit einer guten mechanischen und chemischen Belastbarkeit.
Ebenso ist der BARiT-KH-BELAG gegen eine Vielzahl von Laugen, verdünnten Säuren und Salzlösungen, Mineralölen wie auch Schmier- und Treibstoffen beständig. Der Belag wird in einer Schichtdicke von 2 – 3 mm eingebaut. Die Temperaturbelastung liegt kurzzeitig bei 120 °C, konstant bei 40 °C.

Type POWER
Bindemittel 2-K-EP-Harz
Füllstoffe anorganisch/inert
Feststoffgehalt 100 %
Flammpunkt > 100 °C
Verbrauch/m² ca. 1,6 kg/mm
Glanzgrad glänzend bzw. matt mit Finish
Farbton BARiT-Farbtonkarte
Biegezugfestigkeit DIN 1164** > 10 N/mm²
Druckfestigkeit DIN 1164** > 40 N/mm²
Haftzugfestigkeit DIN EN 24624 > 1,0 N/mm²
Lichtbeständigkeit mit Finish relativ gut UV-beständig
VOC-Emission erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas
Rutschhemmklasse DIN 51130 R9, R11, R12
Temperaturbeständigkeit 120 °C kurzzeitig / 40 °C konstant
Chemische Beständigkeit gemäß Beständigkeitsliste und Eigenprüfung
Verarbeitungsbedingungen:
  • Luftfeuchtigkeit
  • Restfeuchte des Untergrundes
  • Untergrundtemperatur minimal
  • Untergrundtemperatur maximal
 
  • 40 - 85%
  • < 3 %
  • 18 °C
  • 25 °C
Aushärtungszeit bei 20°C:
  • Klebefreiheit
  • Begehbarkeit
  • Endfestigkeit
  • Mechanische Belastbarkeit
 
  • nach 8 - 10 Stunden
  • nach 24 Stunden
  • nach 7 Tagen
  • nach 7 Tagen
Reinigung BARiT Cleaner*
** mit Prismamethode - gemäß AGI Arbeitsblatt A 81 und BEB-Arbeitsblätter KH 5
* gemäß Reinigungs- und Pflegehinweisen